Beim Professor unterm Messer

In der Woche vor Weihnachten lässt sich Isabell Werth an der Medizinischen Hochschule von Hannover bei einem kleinen Eingriff das Metall aus dem Bein entfernen, mit dem nach ihrem Reitunfall vor zwei Jahren das abgesprengte Stück des Schienbeinkopfes fixiert worden war. Den Eingriff vornehmen wird auch diesmal wieder der Direktor der Unfallchirurgie der Uni-Klinik, Prof. Dr. Christian Krettek. Der Mediziner, Gründer einer neuen Trauma-Stiftung, genießt internationale Anerkennung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.