Fuchsberger strahlt bei der Equitana

Isabell Werth hatte allen Grund zum Strahlen. Auf Nachwuchs-Vererber Fuchsberger gewann sie bei der Equitana nicht nur die Kür der Hengste, eine Dressurprüfung auf S-Niveau. Sie bewies auch bei der Hengstgala am ersten Messe-Sonntag, dass der Fidermark-Sohn, der bisher nur „kleine Tour“ gestartet wurde, bereits auf der Schwelle zum Grand Prix steht. Passage, Einerwechsel – es fehlt nicht mehr viel. Dem Publikum gefiel der Fuchs ebenso wie die über Headset gegebenen informativen und manchmal auch scherzenden Erläuterungen der Olympionikin.

Schreibe einen Kommentar