Auf Apache ist Verlass

Im Grand Prix des Munic Indoors lief es schon gut, in der Grand Prix Kür dann noch besser. Nachdem Isabell Werth und ihr brauner Wallach Apache bereits im GP Platz zwei belegt hatte, steigerten sich die beiden in der Grand Prix Kür noch einmal und erreichten unschlagbare 77,200 Prozent. Isabell nach der Prüfung: „Apache ist zwar über 1,80 groß, aber er ist dennoch irgendwie mein Schleifenpony. Auf ihn ist Verlass.“

Schreibe einen Kommentar