Reiter gingen leer aus

Bei der NRW-Sportlerwahl gingen die Reiter in diesem Jahr leer aus. Weder Isabell, noch die mit ihr nominierte Dressurmannschaft, konnte einen der Felix-Awards mit nach Hause nehmen. Sportlerin des Jahres wurde die Fechterin Britta Heidemann, zum Team des Jahres kürten die Fans die Hockey-Nationalmannschaft der Herren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.