Zweimal DM-Silber

Mit zwei Vizemeister-Titeln endete in diesem Jahr die Deutsche Meisterschaft in Balve für Isabell Werth und ihren Don Johnson. In beiden Meisterschafts-Prüfungen, dem Grand Prix Spezial und der Grand Prix Kür, platzierte sich das Paar auf Rang zwei. Isabell Werth: „Er ließ sich toll reiten, war hochkonzentriert und absolut bei mir.“ Auch für Stall Werth-Bereiterin Beatrice Buchwald war Balve ein voller Erfolg. Sie gewann mit Nachwuchspferd Lord Carnaby die Qualifikation zum Nürnberger Burgpokal. Damit hat sich der Fuchs sich gleich zweimal fürs Finale qualifiziert – einmal unter Isabell Werth und nun auch unter Beatrice Buchwald.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.