Feliz Navidad …

… war der Song, zu dem Johnny am Sonntag in der Frankfurter Festhalle auf seine letzte Turnier-Mittellinie eingebogen ist. Wir hatten dieses „alternative Ende“ spontan in die Kür eingebaut, die Frankfurter Technik hat’s möglich gemacht, das Publikum was begeistert, und ich habe jetzt einen Ohrwurm 🙂

Mit diesem wunderbaren Feeling gehe ich in die Feiertage und wünsche meinen Freunden und Unterstützern, meinem Team, meinen Fans und allen, die hier mitlesen, ein schönes Weihnachtsfest und alles Gute im neuen Jahr!

Und – ja, den Pferden Gesundheit, alles Heu der Welt und kein Ende dieser Neugier und Lernbereitschaft, die der Grund dafür ist, dass ich es jeden Morgen kaum erwarten kann, in den Sattel zu steigen. Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.