Amsterdam: Aller guten Dinge sind … fünf

Fünfmal bin ist jetzt mit Weihegold bei der Weltcup-Etappe in Amsterdam gestartet, und fünfmal konnten wir sie gewinnen. 2016 begann hier unser gemeinsamer Weg zu den Olympischen Spielen von Rio … und in das erlesene halbe Dutzend von Paaren, die bis jetzt die 90%-Marke knacken konnten. Das haben wir auch zum Jahresauftakt wieder geschafft und die Kür mit 90,280% gewonnen. Dabei hat es uns die Konkurrenz durchaus nicht leicht gemacht, denn auch Charlotte Dujardin und ihre Freestyle hatten den Weg auf den Kontinent angetreten und bescherten nicht nur dem Publikum (und den Teilnehmern) in Amsterdam spannenden Sport, sondern schürten auch die Vorfreude auf ein sportliches Jahr, das großartig zu werden verspricht. Auf ein gutes Neues also …

(Foto: FEI)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.