Isabell Werth | Siege über Siege
50791
post-template-default,single,single-post,postid-50791,single-format-standard,eltd-core-1.0.3,ajax_fade,page_not_loaded,,borderland-ver-1.8.1,vertical_menu_enabled, vertical_menu_left, vertical_menu_width_400,smooth_scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

Siege über Siege

Sieg für Emilio und Isabell im Finale des Louisdorpreises. Fotograf: B. Schnell

Sieg für Emilio und Isabell im Finale des Louisdorpreises.
Fotograf: B. Schnell

Das vorweihnachtliche Wochenende beim Festhallenturnier in Frankfurt war für den Stall Werth ein voller Erfolg. Isabell Werth und Bereiterin Beatrice Buchwald bestritten zusammen sieben Starts, erreichten sieben Platzierungen, davon allein drei Siege in den ganz großen Prüfungen. Landete Beatrice Buchwald mit Weihegold im Grand Prix noch auf Rang zwei, so konnte sie den Spezial für sich entscheiden. Ihre Chefin, im GP mit El Santo dritte, hatte sich für für die Kür entschieden, die sie ebenfalls gewann. Und on top siegte Isabell Werth mit Emilio und fast 80 Prozent auch noch im Finale des Louisdorpreises für Nachwuchs-Grand-Prix-Pferde.