Isabell Werth | Faszination Emilio
51189
post-template-default,single,single-post,postid-51189,single-format-standard,eltd-core-1.0.3,ajax_fade,page_not_loaded,,borderland-ver-1.8.1,vertical_menu_enabled, vertical_menu_left, vertical_menu_width_400,smooth_scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

Faszination Emilio

Das Wochenende auf der Faszination Pferd in Nürnberg war ein voller Erfolg für Isabell Werth. Nicht nur, dass sie mit El Santo sowohl den Grand Prix als auch die Kür gewinnen und Laurenti im Spezial auf Platz fünf platzieren konnte, auch mit Nachwuchsstar Emilio lief alles rund: Sieg sowohl in der Einlaufaufprüfung als auch in der Quali-Prüfung zum Nürnberger Burgpokal. „Ich war und bin begeistert, wie toll Emilio mitgemacht hat“, schwärmte Isabell. „Die Hallenatmosphäre hat ihn überbaut nicht gestört, im Gegenteil. Irgendwie schienen ihm die vielen Zuschauer Spaß zu machen. Vielleicht hat er das von seiner entfernten Großcousine mütterlicherseits. Da ist er nämlich mit unserer wunderbaren Bella Rose verwandt!“