Isabell Werth | Weltcup-Finale Lyon – Ziel erreicht
51229
post-template-default,single,single-post,postid-51229,single-format-standard,eltd-core-1.0.3,ajax_fade,page_not_loaded,,borderland-ver-1.8.1,vertical_menu_enabled, vertical_menu_left, vertical_menu_width_400,smooth_scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

Weltcup-Finale Lyon – Ziel erreicht

Beim Weltcup-Finale in Lyon platzierten sich Isabell Wert und El Santo sowohl im Einlauf-Grand-Prix als auch im Kür-Finale auf Rang fünf. „Ernie lief zwei super Runden, wenn auch nicht in absoluter Höchstform“, erklärte Isabell. „Ich hätte mich zwar auch über eine Platzierung ein, zwei Plätze weiter vor gefreut, bin aber nicht unzufrieden. Eine Platzierung unter den besten Fünf war mein Ziel gewesen, und das haben wir erreicht.“