Isabell Werth | Bella Rose tanzte zum Sieg
51240
post-template-default,single,single-post,postid-51240,single-format-standard,eltd-core-1.0.3,ajax_fade,page_not_loaded,,borderland-ver-1.8.1,vertical_menu_enabled, vertical_menu_left, vertical_menu_width_400,smooth_scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

Bella Rose tanzte zum Sieg

Am Wochenende bereiteten die Pferde des Stalls Werth beim Frankfurter Festhallenturnier ihren Reitern eine wunderbare Weihnachtsbescherung: Bella Rose, im Grand Prix „nur“ Zweite, tanzte im Grand Prix Spezial unter Isabell zum Sieg.

Bella Rose tanzte zum Sieg Fotograf: B. Schnell

Bella Rose tanzte zum Sieg
Fotograf: B. Schnell

„Sie ist einfach außergewöhnlich und es ist ein tolles Gefühl, mit ihr eine Prüfung zu bestreiten. Am Ende des Ritts konnte ich mir ein Lächeln nicht verkneifen, so glücklich war ich über die Kleine“, strahlte die Rheinbergerin nach der Platzierung. Das Werth-Wochenende komplett machte Bereiterin Beatrice Buchwald und Weihegold OLS mit dem Sieg im Finale um den Nürnberger Burgpokal.