Isabell Werth | Hannes genießt den Frühling
51285
post-template-default,single,single-post,postid-51285,single-format-standard,eltd-core-1.0.3,ajax_fade,page_not_loaded,,borderland-ver-1.8.1,vertical_menu_enabled, vertical_menu_left, vertical_menu_width_400,smooth_scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

Hannes genießt den Frühling

Hannes genießt die ersten Sonnenstrahlen auf der Weide. Fotograf: privat

Hannes genießt die ersten Sonnenstrahlen auf der Weide.
Fotograf: privat

Lange hat der Frühling in diesem Jahr auf sich waren lassen, aber nun ist er endlich da und wer kann, verbringt viel Zeit draußen in der Sonne. So auch Warum nicht FRH, der nach seinem Beckenbruch, den er sich im vergangenen Jahr zugezogen hatte, endlich wieder auf die Wiese durfte. „Ich kann es mir ja einbilden,“ strahlt Isabell Werth, „aber als unser Hannes jetzt zum ersten Mal nach seiner Verletzung wieder frei über die Weide laufen konnte, schien ein freudiger Gesichtsausdruck über sein Pferdegesicht zu huschen.“