Isabell Werth | German Master-Titel für Isabell und Ernie
51357
post-template-default,single,single-post,postid-51357,single-format-standard,eltd-core-1.0.3,ajax_fade,page_not_loaded,,borderland-ver-1.8.1,vertical_menu_enabled, vertical_menu_left, vertical_menu_width_400,smooth_scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

German Master-Titel für Isabell und Ernie

_id360_300_erniestuttgart2011_2

Verteidigten erfolgreich Ihren Titel: Isabell und Ernie Fotograf: B. Schnell

Isabell Werth und der zehnjährige Ehrentusch-Sohn El Santo haben ihren German Mastertitel verteidigt. Wie im vergangenen Jahr siegte das Paar im Stuttgarter Grand Prix Special in der Schleyerhalle. Es ist der neunte Mastertitel für Isabell Werth. Von 1996 bis 1999 sicherte sich die fünffache Olympiasiegerin diesen Dressurtitel mit Gigolo FRH, 2006 bis 2008 war ihr siegreicher Partner Satchmo, im vergangenen und in diesem Jahr saß sie im Sattel von El Santo NRW. Mit 77,867 Prozentpunkten setzte sich die 42-Jährige an die Spitze des Feldes und kommentierte: „Das war heute eine super Prüfung. Ich bin sehr, sehr zufrieden.“ El Santo, genannt Ernie, mit dem sie in diesem Jahr auch zur EM-Mannschaft in Rotterdam gehörte, zeigte sich mit viel Energie, sprang fehlerfreie Wechseltouren im bedeutenden Vorwärts und war während der gesamten Prüfung voll konzentriert. (Quelle: fn-press)