Isabell Werth | Hannes zwei Mal Zweiter
51366
post-template-default,single,single-post,postid-51366,single-format-standard,eltd-core-1.0.3,ajax_fade,page_not_loaded,,borderland-ver-1.8.1,vertical_menu_enabled, vertical_menu_left, vertical_menu_width_400,smooth_scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

Hannes zwei Mal Zweiter

Beim diesjährigen Concours Hippique International im französischen Lyon lief es für Isabell und Warum nicht FRH rund. Sowohl im Grand Prix als auch in der Weltcup-Kür belegten die beiden Platz Zwei. Schon zwei Wochen zuvor hatten Hannes und Iabell aus Mailand ein Sieg in der Kür und einen zweiten Platz im Grand Prix mit nach Hause gebracht.