Isabell Werth | Neue Kollektion mit neuem Partner
51626
post-template-default,single,single-post,postid-51626,single-format-standard,eltd-core-1.0.3,ajax_fade,page_not_loaded,,borderland-ver-1.8.1,vertical_menu_enabled, vertical_menu_left, vertical_menu_width_400,smooth_scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

Neue Kollektion mit neuem Partner

Außerhalb des Dressur-Vierecks sattelt Doppel-Weltmeisterin Isabell Werth um: Die neue Auflage der „Isabell Werth Collection“, der Bekleidungs- und Reitsportzubehör-Serie aus der Hand der
Weltcup-Siegerin und Europameisterin, kommt vom neuen Partner euro-star Reitmoden GmbH und Co. KG aus Mönchengladbach. Vom früheren Produzenten Waldhausen (Köln) hat sich die Amazone aus Rheinberg getrennt. „Wir wollen gemeinsam neue Akzente setzen. Die Kollektion wird sich durch Qualität, Funktionalität und modische Aktualität auszeichnen. Ich habe volles Vertrauen in das besondere Knowhow von Monique van Dooren und Steef Duijndam“, erläuterte die viermalige Olympiasiegerin ihre Entscheidung. Die neue „Isabell Werth Collection“ und das ebenfalls nach Werths Vorgaben neu entwickelte Reitsportzubehör wird im Mai in den Fachhandel kommen. Einzelne Design-Elemente weisen bereits auf den sportlichen Höhepunkt des Jahres hin: Auf die Olympischen
Sommerspiele Peking 2008, deren Reitwettbewerbe bekanntlich in Hongkong ausgetragen werden. „Wir freuen uns sehr auf die langfristig angelegte Zusammenarbeit mit der erfolgreichsten Dressurreiterin der Welt“, erklärte euro-star-Geschäftsführerin Monique van Dooren. „Wir werden Bekleidung und Equipment so hochwertig gestalten, wie Isabell es fordert. Unsere Produkte werden von Reitern für Reiter gemacht und die Wünsche und Vorstellungen der Reitsport-begeisterten Kunden erfüllen.“ (mixedzone)