Isabell Werth | Weltmeisterteam unschlagbar
51689
post-template-default,single,single-post,postid-51689,single-format-standard,eltd-core-1.0.3,ajax_fade,page_not_loaded,,borderland-ver-1.8.1,vertical_menu_enabled, vertical_menu_left, vertical_menu_width_400,smooth_scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

Weltmeisterteam unschlagbar

Erst waren die beiden beim CDI München nicht zu schlagen, jetzt wiederholten Isabell Werth und Satchmo ihren Erfolg beim Wiesbadener Schlossparkturnier. Mit 77.667 Prozent im Grand Prix und 76.640 Prozent im Spezial zeigte das Dream-Team wo’s lang geht – der internationalen Konkurrenz blieben nur die Plätze. „Satchie ist großartig in Form“, betonte Isabell. „Und er zeigt auch eine beruhigende Beständigkeit, was mich natürlich besonders freut.“ Allen Grund zur Freude hatte die Doppel-Welmeisterin auch über die Leistungen des Hengstes Fuchsberger, der sowohl im international besetzten St. Georg als auch in der Inter I Platz drei erreichte – witzigerweise beide Male mit konstanten 68.700 Prozent.