Isabell Werth | Aller guten Dinge sind Drei
51874
post-template-default,single,single-post,postid-51874,single-format-standard,eltd-core-1.0.3,ajax_fade,page_not_loaded,,borderland-ver-1.8.1,vertical_menu_enabled, vertical_menu_left, vertical_menu_width_400,smooth_scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

Aller guten Dinge sind Drei

Und auch in der letzten schweren Dressurprüfung im Rahmen der Turnier- und Messeveranstaltung „Faszination Pferd“, der Grand Prix-Kür, waren Isabell Werth und Apache nicht zu schlagen. Mit dem Sieg gelang dem Paar ein echter Nürnberger Hattrick.