Isabell Werth | Zufriedenstellender Auftakt
51940
post-template-default,single,single-post,postid-51940,single-format-standard,eltd-core-1.0.3,ajax_fade,page_not_loaded,,borderland-ver-1.8.1,vertical_menu_enabled, vertical_menu_left, vertical_menu_width_400,smooth_scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

Zufriedenstellender Auftakt

Einen recht zufriedenstellenden Einstieg verzeichneten Isabell Werth und Satchmo im Grand Prix beim Indoor Brabant in ’s-Hertogenbosch. Im stark besetzten Feld belegten die beiden nach einigen kleinen Fehlern mit 70,62 Prozent Platz sechs. Der Sieg ging an die aktuelle Olmpia-Siegerin Anky van Grunsven auf Salinero. Am morgigen Samstag geht es in der Kür dann noch einmal um Weltcup-Punkte für das Finale in Las Vegas. Hierfür hat sich die Rheinbergerin noch einiges vorgenommen.