Isabell Werth | Mit Anne Beth in Münster
52041
post-template-default,single,single-post,postid-52041,single-format-standard,eltd-core-1.0.3,ajax_fade,page_not_loaded,,borderland-ver-1.8.1,vertical_menu_enabled, vertical_menu_left, vertical_menu_width_400,smooth_scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

Mit Anne Beth in Münster

Mit Anne Beth, Lisa Müllers 12jähriger KWPN-Stute, bin ich in Münster beim K+K Cup gestartet — wenn ich ein Pferd selbst unter Turnierbedingungen geritten bin, kann ich seine Reaktionen besser beurteilen und das Training entsprechend optimieren._A0373029
Es war eine interessante Erfahrung, denn die Stute war nicht nur nervös angesichts der schweren Aufgabe, sondern sie ist auch superschlau, und man darf durchaus damit rechnen, dass sie selber eine Idee hat, wie es weitergeht (in unserem Fall hat sie im Galopp nach dem Abwenden auf die Mittellinie lieber ein perfektes Halten gezeigt als die eigentlich angesagt Pirouette).
Gut zu wissen, wenn Lisa demnächst selbst in den Sattel steigt, und diese Erfahrung ist mehr wert als jede Schleife — die wir erfreulicherweise trotzdem bekamen 🙂