Isabell Werth | s’Hertogenbosch: Platz 2 in der Kür für Emilio 
52464
post-template-default,single,single-post,postid-52464,single-format-standard,eltd-core-1.0.3,ajax_fade,page_not_loaded,,borderland-ver-1.8.1,vertical_menu_enabled, vertical_menu_left, vertical_menu_width_400,smooth_scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

s’Hertogenbosch: Platz 2 in der Kür für Emilio 

Da wollte Emilio wohl Kavalier sein und Titelverteidiger Hans Peter Minderhoud auf heimischem Boden den Vortritt lassen: Zwei leider deutliche Fehler unsererseits (in einer Trabverstärkung und in den Zweierwechseln) ebneten dem niederländischen Paar bei der letzten Welt Cup Qualifikation den Weg zum Sieg. Allerdings kann ich mit dem Ergebnis von 83,3% auch nicht unzufrieden sein, zeigt es doch, wie viele Highlights uns andererseits gelungen sind. Ich bin mit drei fantastischen Kandidaten für das Finale gesegnet, das nun vor der Tür steht — von mir aus kann die Reise losgehen.