Isabell Werth | Weltcup-Finale: Es geht los (um kurz vor Mitternacht MESZ)
52510
post-template-default,single,single-post,postid-52510,single-format-standard,eltd-core-1.0.3,ajax_fade,page_not_loaded,,borderland-ver-1.8.1,vertical_menu_enabled, vertical_menu_left, vertical_menu_width_400,smooth_scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

Weltcup-Finale: Es geht los (um kurz vor Mitternacht MESZ)

Isabell & Monica Theodorescu

Inzwischen haben wir uns alle in Omaha im US-Bundesstaat Nebraska zusammengefunden. Weihegold und Steffi sind schon seit Samstag hier, ich seit Montag, und auch Monica Theodorescu und natürlich Madeleine Winter-Schulze stehen mir hier zur Seite. Weihe hat Flug und Quarantäne super überstanden, und nach dem Abschlusstraining habe ich ein fantastisches Gefühl.
Als letztes Paar werden wir heute Nachmittag um 16.35 Ortszeit das Viereck betreten — in Mitteleuropäische Sommerzeit umgerechnet bedeutet das plus sieben Stunden, also 23.35 Uhr. Drückt uns die Daumen 🙂

Hier die Starterliste.
http://www.longinestiming.com/#!/equestrian/2017/1300/html/en/longinestiming/startlist_D1.html