Isabell Werth | Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr!
53260
post-template-default,single,single-post,postid-53260,single-format-standard,eltd-core-1.0.3,ajax_fade,page_not_loaded,,borderland-ver-1.8.1,vertical_menu_enabled, vertical_menu_left, vertical_menu_width_400,smooth_scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr!

Wenn sich die Frankfurter Festhalle nach der Kür am letzten Turniertag zur feierlichen Siegerehrung verdunkelt, ist es bis Weihnachten wirklich nicht mehr weit. In diesem Jahr war Johnny mein Begleiter bei der adventlichen Zeremonie – nach dem Weltcup-Sieg in Paris mit Weihegold, dem Großen Preis von Aachen mit Emilio und zwei WM-Titeln mit Bella Rose hat auch er noch einen Sieg auf sein Konto gesetzt und mit mir die Kür gewonnen.

Jetzt ist es Zeit, dankbar auf ein tolles sportliches Jahr zurückzublicken, in dem sich mit dem Comeback von Bella Rose ein ganz besonderer Wunsch für mich erfüllt hat. Gemeinsam mit meinem Team wünsche ich allen schöne Weihnachtstage und ein gutes neues Jahr mit neuen Zielen, Gesundheit und Glück.

 

Frohes Fest!

Isabell

 

(Foto: Stefan Lafrentz)