Isabell Werth | Neumünster: Daumen hoch für Weihegold
53304
post-template-default,single,single-post,postid-53304,single-format-standard,eltd-core-1.0.3,ajax_fade,page_not_loaded,,borderland-ver-1.8.1,vertical_menu_enabled, vertical_menu_left, vertical_menu_width_400,smooth_scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

Neumünster: Daumen hoch für Weihegold

Auch die Weltcup-Etappe im „Hexenkessel“ von Neumünster konnte Weihegold OLD überzeugend für sich entscheiden – eine Etappe gibt es noch in s’Hertogenbosch, aber wer in der speziellen Atmosphäre von Neumünster bestehen kann, ist eigentlich für alles gewappnet 🙂

Das Weltcup-Finale findet in diesem Jahr vom 3.-7- April in Göteborg statt.

(Danke an Stefan Lafrentz für die Fotos.)