Isabell Werth | Schokolade für Bella Rose?
53448
post-template-default,single,single-post,postid-53448,single-format-standard,eltd-core-1.0.3,ajax_fade,page_not_loaded,,borderland-ver-1.8.1,vertical_menu_enabled, vertical_menu_left, vertical_menu_width_400,smooth_scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

Schokolade für Bella Rose?

So ähnlich jedenfalls: Gras und sich in der Sonne die Beine vertreten, ganz für sich. Zwar waren wir in der Zeit zwischen Aachen und Rotterdam mit dem Weidegang vorsichtig und haben sie nur an der Hand grasen lassen, aber seit unserer Rückkehr von der EM gewöhnen wir sie wieder an eine richtige tägliche Weidezeit. Und da sie einfach nur ein unfassbar liebes Pferd ist, genießt sie diese Zeit in aller Seelenruhe. Immer wieder schön, ihr dabei zuzusehen 🙂