Isabell Werth | Emilio glänzt in Lyon
53474
post-template-default,single,single-post,postid-53474,single-format-standard,eltd-core-1.0.3,ajax_fade,page_not_loaded,,borderland-ver-1.8.1,vertical_menu_enabled, vertical_menu_left, vertical_menu_width_400,smooth_scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

Emilio glänzt in Lyon

Nach einem noch nicht ganz konzentrierten Grand Prix, in dem wir Zweite wurden, ist Emilio heute in der Weltcup Kür in Lyon zu echter Hochform aufgelaufen. Alles hat geklappt, das Publikum fing schon an zu klatschen, als wir noch unterwegs waren, und am Ende hat Emilio seinen persönlichen Rekord von 87,6 Prozent (beim CHIO Aachen 2018) nur um ein halbes Prozent unterboten: Mit 87,090% konnten wir die Kür gewinnen — und was das Ganze noch schöner macht, wir konnten sie gegen Charlotte Dujardin mit ihrem neuen Star Mount St. John Freestyle gewinnen. Diese beiden haben mit ihrem Siegesritt im Grand Prix schon mal klar gemacht, wohin sie möchten, nämlich nach ganz oben … die Herausforderung nehme ich gerne an und freue mich schon auf kommende Begegnungen!

.